Porträt

Porträt Bernd Genz aus Marl und Haltern am SeeBernd Genz geb. 1969 in Marl/Westfalen, studierte Betriebswirtschaft an der Wirtschaftsakademie Bochum. Aufgewachsen in einem überkonfessionellen Elternhaus entdeckt er während der Studienzeit seine „Gabe der Evangelisation“ und bringt diese bereits 1996 als ein „Pionier im world wide web“ ein. Er ist verheiratet mit der Goldschmiedemeisterin Katja Osterhoff-Genz und Vater einer Tochter.

Bernd Genz ist beheimatet in der katholischen Kirche des Bistums Münster. Er ist ehrenamtlich in der Jugend- und Erwachsenenkatechese tätig.

Seine Erfahrungen in der über 10-jährigen virtuellen Wegbegleitung Jugendlicher und junger Erwachsener helfen ihm in der Praxis den christlichen Glauben u.a. an Bewerber des Firmsakramentes weiterzureichen.

Seit vielen Jahren begleitet er zudem das Pastoralkonzept WeG© „Wege erwachsenen Glaubens“ im Bistum Münster, das seinen Schwerpunkt in die Glaubensweitergabe für Erwachsene setzt.

Evangelisieren ist in der Tat die Gnade und eigentliche Berufung der Kirche, ihre tiefste Identität.

(Papst Paul VI – Apostolisches Schreiben Evangelii Nutiandi – 1975)